è  DEUTSCH   è  ENGLISH   è  FRENCH   è  РУССКИЙ
search


Tour 4: Dostojewski in Omsk und Stadtbesichtigung
Dostojewski trat die über 3000 km weite Reise nach Sibirien am 24. Dezember 1849 an. Im Arbeitslager, des Omsker Zuchthauses, traf er am 23. Januar 1850 ein. Die politischen Häftlinge waren zusammen mit gewöhnlichen Straftätern untergebracht.

Dostojewski wurde während seiner gesamten Haftzeit in Ketten gehalten. Er durfte nicht schreiben, verbrachte aber einige Zeit in der Krankenstation, wo er ein Notizbuch führen konnte.

Später entstanden aus diesem kleinen Notizbuch weltberühmte Romane.

Wir besuchen die wichtigsten Stellen in Omsk, die mit dem Zuchthaus von Dostojewski verbunden sind, schauen auf den Fluss von der Stelle aus, von welcher er, verkettet und gequält, auf das andere Ufer schaute, auf welchem er die freien Nomaden der Steppe beobachten und beneiden konnte.

Preise und sonstige Bedingungen
Dauer: 4 Stunden

Kosten der Tour:
bei einer Person: 85,-
bei zwei zusammenreisenden Personen: 50,- pro Person.

Inklusive:
- Privatauto mit Fahrer
- Deutschsprachige Reiseleitung
- Eintrittskarten für Dostojewski Museum